Profil Aktuelles Produktübersicht Produktdownload Produkt Service- und Dienstleistungen Shopping Kontakt
Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen über
die aktuellen Versionen unserer Softwareprodukte

Auf Tickerthemen klicken, um zum Link zu springen


Features
Pressestimmen
Preisinformationen
Download
Bestellen

Zurück

DOS Command Center Version 5.01

Der klassische DOS- Dateimanager liegt nun in der neuen Version 5.0 vor.

Unverändert geblieben ist das bekannte Handling mit dem bewährten »Look & Feel«:
Zwei wechselseitig agierende Fenster dienen zum Kopieren, Verschieben oder Löschen von Dateien und/oder Verzeichnissen.

Zusätzlich können die gängigsten Packprogramme - wie beispielsweise der neue ACE-Archivierer - nahezu nahtlos in das DOS Command Center integriert werden und ermöglichen so eine einfache Bearbeitung von Archiven.

Der Clou: Obwohl es sich bei dem DOS Command Center um ein reines DOS-Programm handelt, beherrscht es die langen Dateinamen von Windows95 und berücksichtigt diese bei allen verfügbaren Dateioperationen. Darüber hinaus unterstützt DCC das Löschen von Dateien und Verzeichnissen über den Papierkorb - so lassen sich unbeabsichtigt gelöschte Dateien auch wieder »ent-«löschen.

Ein optionales Überwachungsprogramm sorgt schließlich dafür, daß Äderungen an der Datei- und Verzeichnisstruktur an das DOS Command Center weitergeleitet werden - der Fensterinhalt bleibt so stets »up-to-date«.

Featureliste

  • Umfassendes Dateimanagement im bewährten »Zwei-Fenster«-System
  • Verschiedene Darstellungsoptionen und Fenstertypen
  • Archivverwaltung aller gängigen Packformate
  • Integrierter Packer zur unabhängigen Archiverstellung
  • Verzeichnisse vergleichen und synchronisieren
  • Datei- und Textsuche - auch in Archiven
  • Intelligentes Verzeichniswechseln über Smart Change Directory
  • System- und Laufwerksinformationen
  • Kommandozeileneingabe
  • Farbverknüpfungen für mehr Übersicht
  • Programmverknüpfungen für Betrachter, Editor und systemweite Anwendungen
  • Verwaltung von Dateibeschreibungen und FILES.BBS-Dateien
  • eigener Betrachter für Textdateien inkl. HTML-Viewer
  • Text- und Hexeditor sind im Programm enthalten
  • Terminalprogramm für Datenfernübertragung
  • benutzerdefinierte Menüs und Dialoge
  • und vieles mehr...
Pressestimmen

Das DOS Command Center wird bereits seit 1992 als Sharewareprogramm vertrieben und erfreut sich seitdem größter Beliebtheit.

Die Version DCC Professional 3.0 ist Gewinner des vom Ziff-Davis Verlag ausgeschriebenen Deutschen und Europäischen Sharewarepreises 1995 in der Kategorie »Tools und Utilities«

Das sagt die Fachpresse zum DOS Command Center:

»Ursprünglich entwickelt als Norton-Commander-Clone, hat DCC sein Vorbild weit hinter sich gelassen [..]. Gut gelungen ist auch die Zusammenarbeit mit Windows95 und NT 4.0.«

- PC Welt 3/98

»Wenn Sie Ihre Dateien mit Packern wie ZIP oder ARJ komprimieren, [..] wird DCC schnell zum unerläßlichen Werkzeug.«

- PC Player 6/96

»DCC Pro kann es in Punkto Bedienungsfreundlichkeit und Leistungsumfang ohne weiteres mit kommerziellen Lösungen [..] aufnehmen; nicht umsonst wurden dem Utility vor kurzem zwei Sharewareauszeichnungen verliehen.«

- PC Player 5/95

»Commander-Clones sind Legion, doch dieser übertrifft das Original. [..] Positiv fiel uns auch die Behandlung von komprimierten Archiven auf. [..] Das Programm schlägt nicht nur die Brücke zwischen der Bedienung unter DOS und unter Windows, sondern auch einige Konkurrenten aus dem Feld.«

- PC-Welt 10/94

»Kurz gesagt: Der DCC bietet Ihnen alles, was Sie im täglichen Umgang mit Dateien so brauchen.«

- Highscreen Highlights 9/94

»Die bewährt guten Archivfunktionen sind nach wie vor unerreicht.«

- PC-Praxis 7/94

»In vielen Details, besonders aber im Archivhandling, geht DCC weit über das Vorbild [..] hinaus.«

- DOS Shareware 3/1993

»Eine richtige kleine Sensation ist ein unscheinbares Programm, daß DCC heißt. Es ist eine Oberfläche für DOS, die wirklich nichts mehr zu wünschen übrig läßt.«

- Computermagazin im WDR, März 1993

»DCC gehört zweifelsohne zu den besten Datei-Managern [..] und ist jedem Anwender [..] uneingeschränkt zu empfehlen.«

- DOS-Trend 2-3/1993

»Wer ... vor allem flottes, komfortables Dateihandling will, ist mit DCC preisgünstig und gut bedient«

- FAZ, 02. Februar 1993

»Das DOS Command Center, in der Shareware nur noch als »DCC« bekannt,ist dank einer Registrierungsgebühr von DM 45.- eine begrüßenswerte Alternative zu den bekannten Benutzeroberflächen der "großen" Softwarehäuser...«

- PC Praxis 9/92

»Das Programm DCC, eine Benutzershell für DOS, sorgt für Furore auf dem Sharewaremarkt, da es einige kommerzielle Produkte nicht nur preislich, sondern auch in punkto Leistung weit in den Schatten stellt.«

- DOS Shareware 7/1992

»Nach der Installation steht ein mächtiger DOS-Manager zur Verfügung.«

- Computer persönlich 6/1992

»Insgesamt ist das DOS Command Center eine runde Sache und jedem zu empfehlen, der einen leistungsfähigen und cor allem preiswerten Dateimanager sucht.«

- PC Direkt 6/1992

»DOS Command Center ist wieder einmal ein überzeugender Beweis der Leistungsfähigkeit auch deutscher Shareware. Mit erweiterten Funktionen für einen Bruchteil des Preises stellt es den Norton Commander klar ins Abseits.«

- PC Pur 6/1992

Preisinformationen

Vollversion DOS Command Center 5.0 EUR 19,00
Update* auf DOS Command Center 5.0 EUR 10,00
Kombipaket Vollversion DCC für Windows und DCC für DOS EUR 39,00
Kombiupdate* auf DCC für Windows und DCC für DOS EUR 19,00

* Updateberechtigt sind alle Anwender
einer lizenzierten Vollversion einer DCC Version
Download

DCCV51.ZIP (3,1 MB)


Aktuelles  Produkte  Download  Support  Service  Shopping  Kontakt 
Copyright © 1998 e-merge GmbH
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Webmaster
Veröffentlicht : 01. März 1998
Letzte Änderung: 25. April 1999